Niederdeutsche Bühne Preetz



 Hier veröffentlichen wir alle Spieltermine in Preetz

Die Wiege der Niederdeutschen Bühne stand im Preetzer Stenografenverein. Die Erklärung dafür ist relativ einfach: Neben der Schulungsarbeit wurde auch die Geselligkeit gepflegt. So bildete sich 1928 eine Kleinkunstbühne, die am 1. Februar 1934 in die "Preetzer Laienbühne" umgewandelt wurde, die sich nunmehr verstärkt der niederdeutschen Sprache widmete. Dieses Datum ist daher der eigentliche Geburtstag der Niederdeutschen Bühne Preetz. 1940 nannte sich die Bühne in "Niederdeutsche Bühne Preetz" um.

Die Niederdeutsche Bühne Preetz e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die niederdeutsche Sprache am Leben zu erhalten. In jeder Spielzeit werden drei Stücke in niederdeutscher Sprache aufgeführt, traditionsgemäß zwei Lustspiele und ein Stück mit ernstem Hintergrund. Einerseits möchten wir unsere Zuschauer unterhalten, auf der anderen Seite aber auch zeigen, dass die niederdeutsche Sprache durchaus für ernste Stücke geeignet ist. Daneben führen unsere jugendlichen Spielerinnen und Spieler zur Weihnachtszeit ein Weihnachtsmärchen in hochdeutscher Sprache auf. Wir möchten damit die jungen Zuschauer an das Medium Theater heranführen. Aus dem Kreis der jugendlichen Spielerinnen und Spieler wechselt so mancher in das Erwachsenentheater.

Die Spielzeit läuft von Mitte Oktober eines Jahres bis in den April des folgenden Jahres. Die niederdeutschen Aufführungen finden in der modernen und großzügigen Aula des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Preetz statt, das Weihnachtsmärchen in der Halle der Friedrich-Ebert-Schule ebenfalls in Preetz. Doch nicht nur in Preetz finden Aufführungen statt. Die Bühne gastiert mit ihren Stücken an vielen Spielorten in Schleswig-Holstein.

Heute wird der Verein von ca. 80 Mitgliedern getragen. Die Mitglieder beteiligen sich in unterschiedlicher Form an den Aufführungen, als Schauspieler oder als Regisseur, als Requisite, Maske oder Souffleuse oder aber als Techniker und Bühnenbauer. Alle gehen ihrem Hobby nach und opfern gern ihre Freizeit dafür. Viele Mitglieder stehen im Berufsleben, so dass es nicht immer leicht ist, Arbeit und Hobby zeitlich zu kombinieren.

 

Unsere Veranstaltungen im PREETZ-KALENDER

Freitag, 22.03.2019

OPA IS DE BESTE OMA

Wann: 20:00

Wo: Friedrich Schiller Gymnasium, Aula, Ihlsol 10-12, 24211 Preetz

Adresse: Ihlsol 10, 24206 Preetz

mehr erfahren

laden/preetz/niederdeutsche-buehne-preetz/events/kleinomaopa.jpg
Komödie von Lydia Fox. Niederdeutsch von Gerd Meier Regie: Karen Dietmair

 Liz hat die Nase gestrichen voll von ihrer Familie. Nicht genug, dass ihr Mann sie wegen eines jungen Models verlassen hat und sie als alleinerziehende Mutter nun sehen kann, wie sie Karriere und Tochter Kathy unter einen Hut bringt. Nun zieht es Oma auch noch vor, sich im Aschram selbst zu finden, statt ihr wie versprochen unter die Arme zu greifen. Da hilft es auch nicht, dass Schwiegervater George endlich sein Herz für die Familie entdeckt. Denn jetzt ist es zu spät. Die Familie ihres Mannes gehört für Liz zur Vergangenheit. Endgültig! Wozu gibt es schließlich Nannys? Oder noch besser Leihomas wie die herzliche Georgina, die sich wie gerufen bewirbt? Liz' Probleme scheinen gelöst – doch ins Schwitzen gerät Oma Georgina, ist sie doch niemand anderes als der getarnte George. Und der hätte nie geahnt, wie schwierig es ist, die perfekte Oma zu sein, vor allem, wenn auch noch die Liebe ins Spiel kommt ...

Veranstalter: NB Preetz

Samstag, 23.03.2019

OPA IS DE BESTE OMA

Wann: 20:00

Wo: Friedrich Schiller Gymnasium, Aula, Ihlsol 10-12, 24211 Preetz

Adresse: Ihlsol 10, 24206 Preetz

mehr erfahren

laden/preetz/niederdeutsche-buehne-preetz/events/kleinomaopa.jpg
Komödie von Lydia Fox. Niederdeutsch von Gerd Meier Regie: Karen Dietmair

 Liz hat die Nase gestrichen voll von ihrer Familie. Nicht genug, dass ihr Mann sie wegen eines jungen Models verlassen hat und sie als alleinerziehende Mutter nun sehen kann, wie sie Karriere und Tochter Kathy unter einen Hut bringt. Nun zieht es Oma auch noch vor, sich im Aschram selbst zu finden, statt ihr wie versprochen unter die Arme zu greifen. Da hilft es auch nicht, dass Schwiegervater George endlich sein Herz für die Familie entdeckt. Denn jetzt ist es zu spät. Die Familie ihres Mannes gehört für Liz zur Vergangenheit. Endgültig! Wozu gibt es schließlich Nannys? Oder noch besser Leihomas wie die herzliche Georgina, die sich wie gerufen bewirbt? Liz' Probleme scheinen gelöst – doch ins Schwitzen gerät Oma Georgina, ist sie doch niemand anderes als der getarnte George. Und der hätte nie geahnt, wie schwierig es ist, die perfekte Oma zu sein, vor allem, wenn auch noch die Liebe ins Spiel kommt ...

Veranstalter: NB Preetz

Postfach 212
24206 Preetz

©Niederdeutsche Bühne Preetz | Impressum