Niederdeutsche Bühne Preetz



 Hier veröffentlichen wir alle Spieltermine in Preetz

Die Wiege der Niederdeutschen Bühne stand im Preetzer Stenografenverein. Die Erklärung dafür ist relativ einfach: Neben der Schulungsarbeit wurde auch die Geselligkeit gepflegt. So bildete sich 1928 eine Kleinkunstbühne, die am 1. Februar 1934 in die "Preetzer Laienbühne" umgewandelt wurde, die sich nunmehr verstärkt der niederdeutschen Sprache widmete. Dieses Datum ist daher der eigentliche Geburtstag der Niederdeutschen Bühne Preetz. 1940 nannte sich die Bühne in "Niederdeutsche Bühne Preetz" um.

Die Niederdeutsche Bühne Preetz e. V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die niederdeutsche Sprache am Leben zu erhalten. In jeder Spielzeit werden drei Stücke in niederdeutscher Sprache aufgeführt, traditionsgemäß zwei Lustspiele und ein Stück mit ernstem Hintergrund. Einerseits möchten wir unsere Zuschauer unterhalten, auf der anderen Seite aber auch zeigen, dass die niederdeutsche Sprache durchaus für ernste Stücke geeignet ist. Daneben führen unsere jugendlichen Spielerinnen und Spieler zur Weihnachtszeit ein Weihnachtsmärchen in hochdeutscher Sprache auf. Wir möchten damit die jungen Zuschauer an das Medium Theater heranführen. Aus dem Kreis der jugendlichen Spielerinnen und Spieler wechselt so mancher in das Erwachsenentheater.

Die Spielzeit läuft von Mitte Oktober eines Jahres bis in den April des folgenden Jahres. Die niederdeutschen Aufführungen finden in der modernen und großzügigen Aula des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Preetz statt, das Weihnachtsmärchen in der Halle der Friedrich-Ebert-Schule ebenfalls in Preetz. Doch nicht nur in Preetz finden Aufführungen statt. Die Bühne gastiert mit ihren Stücken an vielen Spielorten in Schleswig-Holstein.

Heute wird der Verein von ca. 80 Mitgliedern getragen. Die Mitglieder beteiligen sich in unterschiedlicher Form an den Aufführungen, als Schauspieler oder als Regisseur, als Requisite, Maske oder Souffleuse oder aber als Techniker und Bühnenbauer. Alle gehen ihrem Hobby nach und opfern gern ihre Freizeit dafür. Viele Mitglieder stehen im Berufsleben, so dass es nicht immer leicht ist, Arbeit und Hobby zeitlich zu kombinieren.

 

Unsere Veranstaltungen im PREETZ-KALENDER

Sonntag, 15.09.2019

WERNER MOMSEN- SCHUUM VÖRN MUUL

Wann: 15:00

Wo: Friedrich Schiller Gymnasium, Aula, Ihlsol 10-12, 24211 Preetz

Adresse: Ihlsol 10, 24206 Preetz

mehr erfahren

laden/preetz/niederdeutsche-buehne-preetz/events/kleinpressefoto---schaum-vorm-mund.jpg
Werner Momsen - Schuum vörn Muul


Der Mensch sollte eigentlich überschäumen vor Glück, schäumt aber lieber vor Wut. Warum tut sich der Mensch sogar auf der Sonnenseite des Lebens so schwer mit dem Selbigen? Werner Momsen fragt sich in seinem neuen Programm, worüber soll, sollte, muss, müsste, darf, dürfte man sich eigentlich aufregen? Politik, Weltgeschehen, Alltag? Und was macht eigentlich glücklich? Wenn einem beim Parkplatzsuchen der Kamm anschwillt, müsste man sich über eine gefundene Lücke eigentlich freuen. Das tut man aber nur, wenn man vorher ewig im Kreis gefahren ist. Was ist da schief gelaufen? Viele kennen Glück nur noch aus den Keksen vom Chinesen. Aber, wenn wir nicht wissen was Glück ist, wissen wir auch nicht was Pech ist. Wahrscheinlich haben deswegen so viele sprichwörtlich Schaum vorm Mund.

Werner Momsen wäscht ihnen in seinem neuen Programm den Kopf und guckt den Menschen mal wieder ganz genau auf Körper, Geist und Seele. Das macht glücklich. Versprochen!

Veranstalter: Niederdeutsche Bühne Preetz

Freitag, 18.10.2019

BARFOOT BET AN`N HALS - ZUSATZVORSTELLUNG

Wann: 20:00

Wo: Friedrich Schiller Gymnasium, Aula, Ihlsol 10-12, 24211 Preetz

Adresse: Ihlsol 10, 24206 Preetz

mehr erfahren

laden/preetz/niederdeutsche-buehne-preetz/events/dsc-5681.jpg
Komödie von Stephen Sinclair & Anthony McCarten, Plattdeutsch von Hartmut Cyriacks & Peter–Nissen. Regie: Matthias Jaschik

Carsten, Burkhard, Willi und Gernot sind arbeitslos und ihre Aussichten auf einen neuen Arbeitsplatz sind verschwindend gering. Dass ihre Frauen da auch noch Geld ausgeben um den Auftritt der Männerstripgruppe „Chippendales“ zu besuchen, ist in den Augen ihrer Ehemänner reine Geldverschwendung. Carsten bringt dies jedoch auf eine Idee: Das können wir doch auch! Und so wird aus der arbeitslosen Schicksalsgemeinschaft die Männerstripgruppe „Preetz mantastic Schosterjungs“. Norbert, Sachbearbeiter im Job-Center, wird gleich miteinbezogen und nach einem Casting stößt als letzter im Bunde Sören dazu. Die Proben können beginnen! Schnell rückt der Auftritt näher, und manchen verlässt kurzfristig der Mut. Doch dann hebt sich der Vorhang und die Show beginnt.

Veranstalter: NB Preetz

Postfach 212
24206 Preetz

©Niederdeutsche Bühne Preetz | Impressum